Entdecke die wilde Seite deiner Stadt!

Ich bin sehr gerne in der Natur.

Am besten dort, wo der Mensch nur wenig Einfluss genommen hat. Keine Straßen. Keine Autos und möglichst keine Asphaltwege.

Doch es gibt nicht überall eine unberührte Natur.

Warum Natur?

In Deutschland leben immerhin allein 80 % der Bevölkerung in Ballungsgebieten und Städten. Daher ist es umso wichtiger, das es auch dort Naturräume und naturnahe Flächen gibt.

Sie dienen nicht nur der Naherholung, sondern sorgen auch für ein besseres Klima innerhalb der Stadt. Zudem sind sie gut zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit dem öffentlichen Nahverkehr zu erreichen. Man braucht also kein Auto. Ein weiterer Pluspunkt für das Klima.

Wo gibt es Natur?

Nahezu jede Stadt hat Parkanlangen, Öffentliche Gärten, Wiesen, Friedhöfe, Streuobstwiesen, Städtische Wälder, Moore und Sumpfgebiete. Dies sind einige von vielen Möglichkeiten um die Natur in der Stadt zu entdecken.

Wenn man genau hinschaut, ist sogar richtig viel los. Es kreucht und fleucht. Es wächst und gedeiht. Einfach so. Einfach wild. Die wilde Stadt.

Mit Wilde Stadt möchte ich dich inspirieren, die Natur in deiner Stadt zu entdecken.

Folgende Wilde Städte habe ich bereits erkundet:

Hinterlasse ein Kommentar